Über uns
Aktuelle Seite:  Über uns

Metzler & Brodmann KG

Donau-Silphie

Die Marke "Donau-Silphie" wurde von der Metzler & Brodmann KG entwickelt, um die Pflanze Durchwachsene Silphie (Silphium perfoliatum) zu verbreiten und bei Landwirten und Energieerzeugern bekannt zu machen. Eine weitere Zielsetzung ist die züchterische Weiterbearbeitung dieser Pflanze, um ihre ökologischen und ökonomischen Vorteile auszubauen.
Zudem soll die Durchwachsene Silphie in Zusammenarbeit mit verschiedenen staatlichen Institutionen weiter erforscht und die Ergebnisse wissenschaftlich dokumentiert werden.

Das Projekt "Donau-Silphie": Meilensteine

2007

Ralf Brodmann, Gesellschafter der Metzler & Brodmann KG, wird durch einen Artikel in der Jugendzeitschrift Geolino auf die Durchwachsene Silphie als Energiepflanze aufmerksam und baut diese in seinem Garten an

2008 - 2011

Ermittlung der Vorteile der Pflanze und Sammlung von Samen unterschiedlicher Herkunft.

Dr. Walter Frölich, wiss. Berater, schreibt seine erste Rezension über die Durchwachsene Silphie und absolviert seine Silphien- Lehr- und Wanderjahre bei der BioEnergieRegion Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T).

2012

Die Durchwachsene Silphie wird zum ersten Mal großflächig (1 Hektar) gesetzt - zu diesem Zeitpunkt noch einzeln vorgezogene Pflanzen

2013

Ein weiterer Hektar wird im Setzverfahren angelegt, parallel dazu werden erstmalig 2,7 Hektar gesät

2014

Weiterentwicklung der Saattechnik: Die Silphie als Untersaat in Mais. Auf diese Weise werden weitere 4,5 Hektar angebaut

2015

Auf der Basis der guten Erfolge mit der Saattechnik "Silphie als Maisuntersaat" wird die eigene Anbaufläche auf 50 Hektar ausgebaut. Auch andere Landwirte können für dieses Anbauverfahren begeistert werden und weitere 30 Hektar Silphiekultur finden so ihren Platz in unserer Landschaft.

Im Sommer 2015 werden auf dem Gelände des Energiepark Hahnennest diverse öffentliche Informationsveranstaltungen angeboten, an denen bisher mehrere Hundert Interessenten teilgenommen haben.

2016

Das Projekt Donau Silphie tritt das Erbe der H-O-T an.

Für das Frühjahr 2016 konnten bereits über 100 weitere Landwirte für den Anbau der Durchwachsenen Silphie auf ca. 400 Hektar gewonnen werden. Sie können in Zukunft von den guten Anbaueigenschaften und  Erträgen der Durchwachsenen Silphie profitieren.

 

Unsere Ziele

Was wollen wir erreichen?

- Großflächiger Anbau der Durchwachsenen Silphie gemeinsam mit zahlreichen Berufskollegen

- Gezielte Selektion in heterogenem Pflanzenmaterial auf erwünschte Eigenschaften

- Anwendung konventioneller Zuchtmethoden zum Aufbau einer EPH-basierten Silphien-Züchtung

- Zulassung eigener Silphien-Sorten in verschiedenen Nutzungsrichtungen und regionaler Anpassung

Bilder

Von unserer Arbeit

Erste Samenernte im Jahr 2008
Durchwachsene Silphie - Samenernte
Großflächige Bepflanzung im Jahr 2012
Bepflanzung Durchwachsene Silphie
Aussaat 2013
Aussaat Durchwachsene Silphie
Maisuntersaat im Jahr 2014
Durchwachsene Silphie Maisuntersaat
Der Mais wird geerntet, die Silphie bleibt
Durchwachsene Silphie als Maisuntersaat